Ihr Zollberater: Maximilian Lojenburg

Maximilian Lojenburg weist einen profunden Erfahrungsschatz im Umgang mit zollrechtlichen Fragestellungen auf. Vom ersten Praktikum während des rechtswissenschaftlichen Studiums an beschäftigte er sich intensiv mit dem Zollrecht.

Sein Lebenslauf

Die heimatlichen Gefilde verlassend, zog es den waschechten Hamburger zum Studium nach Würzburg und Helsinki. Studienschwerpunkt war hier insbesondere das Welthandelsrecht sowie dessen europarechtliche Ausgestaltung, das Zollrecht. Nach dem ersten Staatsexamen war Maximilian Lojenburg als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht in der Kanzlei Graf von Westphalen in Hamburg tätig.

Hieran schloss sich das Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg an, das er 2012 mit dem zweiten Staatsexamen abschloss. Die Zulassung zum Rechtsanwalt erfolgte 2013.

Die Rechtsberatung erlernte Maximilian Lojenburg nach dem zweiten Staatsexamen in einer mittelständischen Hamburger Kanzlei mit dem Schwerpunkt auf öffentlich-rechtlichem Wirtschaftsrecht.

Zum Oktober 2014 wechselte Maximilian Lojenburg in die Zollkanzlei von Rechtsanwalt Thomas Peterka.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte

  • Zollrecht
  • Verbrauchsteuerrecht
  • Warenursprung und Präferenzen