Verfahrensanweisung vom 1. Juli 2018 zum Portal der EnSTransV

Im Bundesanzeiger vom 11. Januar 2018 ist die Verfahrensanweisung des Bundesministeriums der Finanzen zur elektronischen Erfassung und anschließenden Übermittlung von Anzeigen, Erklärungen
und Anträgen im Rahmen des Transparenzportals zur EnSTransV veröffentlicht worden.

Das Erfassungsportal (https://enstransv.zoll.de/) dient der Übermittlung von Daten zu Steuervergünstigungen nach den Strom- und Energiesteuergesetzen, wozu die entlastungsberechtigten Unternehmen verpflichtet sind. Die entsprechende Rechtsgrundlage findet sich in der EnSTransV.

Quelle:

BAnz AT 11.01.2018 B1, Verfahrensanweisung zur elektronischen Erfassung und anschließenden Übermittlung von Anzeigen, Erklärungen und Anträgen auf Befreiung von der Anzeige- oder Erklärungspflicht nach den §§ 4 bis 6 EnSTransV an das zuständige Hauptzollamt (einschließlich Agrardieselstellen), Release 1.0 Stand: 1. Juli 2017

EnSTransV