Aktuelles

Energierecht

Energiekostendämpfungsprogramm (EKDP) gestartet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat im Rahmen einer Förderrichtlinie ein Programm aufgelegt, das für besonders von Energiepreissteigerungen betroffene Unternehmen einen temporären Zuschuss vorsieht.

Am 31. März endet die Meldefrist für die Reduzierung der § 19 StromNEV-Umlage

Stromverbraucher mit einem Bedarf von über einer Million Kilowattstunden pro Jahr sollten bis zum 31. März 2022 ihrem zuständigen Netzbetreiber ihren Stromverbrauch melden.

EEG: Besondere Ausgleichsregelung - Hinweise zum Antragsverfahren 2022

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat am 02. Februar 2022 den erwarteten Hinweis zum Antragsverfahren bei der Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) für das Antragsjahr 2022 veröffentlicht, mit einem (leider) wenig überraschenden Ergebnis. Das Antragsverfahren findet auch im Jahr 2022 wie gewohnt statt bzw. wird den stromkostenintensiven Unternehmen in Deutschland wie gewohnt im elektronischen ELAN-K2 Portal des BAFA angeboten.

Eingetragen unter: Energierecht

BEHG: Leitfaden zur BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV) aktualisiert und neue Antragsformulare verfügbar

Die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) hat ihren Leitfaden für das Antragsverfahren zur nachträglichen Anerkennung beihilfeberechtigter Sektoren nach der BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV) aktualisiert und nun auch die entsprechenden Antragsformulare veröffentlicht.

Eingetragen unter: Energierecht