Aktualisierte Verfahrensanweisung zum IT-Verfahren ATLAS (Stand September 2017) veröffentlicht.

Mit ATLAS-Teilnehmerinformation Nr. 3474/17 vom 7. September 2017 informiert die Zollverwaltung über die aktualisierte Verfahrensanweisung ATLAS – Stand September 2017. Die jeweils aktuelle Fassung der Verfahrensanweisung steht auf der Website der Zollverwaltung www.zoll.de zum Download bereit.

Fachliche Änderungen gegenüber der vorherigen Verfahrensanweisung werden im Text kursiv dargestellt und zusätzlich durch Randbalken an den betroffenen Absätzen kenntlich gemacht.

Wesentliche Änderungen betreffen zum Beispiel die in Abschnitt 3.1.2 stehenden Regelungen zu papiermäßig vorzulegenden Unterlagen. Hier sind insbesondere Dokumente aus dem Bereich Verbote und Beschränkungen ausschließlich in elektronischer Form vorzulegen. Diese Unterlagen sind mit der entsprechenden Codierung in der Zollanmeldung anzugeben.

Änderungen betreffend Versandverfahren sind in Abschnitt 4.8 der Verfahrensanweisung aufgeführt.

Die Regelungen der Verfahrensanweisung sind gleichermaßen bindend für Zollverwaltung und Wirtschaftsbeteiligte. Daher sollten sie von jedem ATLAS-Teilnehmer auf etwaige Änderungen hin überprüft und ggf. betroffene Arbeitsabläufe und -prozesse angepasst werden.

Quellen:

ATLAS-Teilnehmerinformation 3474/17 vom 7. September 2017

Die jeweils aktuelle Fassung der Verfahrensanweisung finden Sie hier